Dienstleistungen. In Riesa.

Vergnügungssteuer

Die Bearbeitung der Vergnügungssteuer erfolgt auf der Grundlage der jeweils geltenden „Satzung über die Erhebung einer Vergnügungssteuer“.

Aufgaben

  • Bearbeitung der Vergnügungssteuer nach dem Aufwand für die Benutzung von Spielgeräten mit Gewinnmöglichkeit
  • Entgegennahme von Steueranmeldungen
  • Festsetzung der Vergnügungssteuer nach dem Stückzahlmaßstab für Spielgeräte ohne Gewinnmöglichkeit
  • Bearbeitung von Anträgen auf abweichende Besteuerung
Zuständigkeit
fon (0 35 25) 70 04 04
fax (0 35 25) 70 04 56
finanzen@stadt-riesa.de

Sprechzeiten
Montag und Mittwoch
9.00 – 12.00 Uhr und 13:00 – 14:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 12.00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
Freitag 9.00 – 13.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung