Schließen
18.11.2017 | .
www.riesa.de :: Verwaltung
Herzlich Willkommen in Riesa
- Anzeige - Ihre Werbung auf www.riesa.de [Branchenverzeichnis]
Aktuelle Stellen. In Riesa.Aktuelle Stellen. In Riesa.Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote![mehr]
European Energy Award ®European Energy Award ®. In Riesa.Infos zum eea finden Sie hier.[mehr]
Digitale Bauherrenmappe.Digitale Bauherrenmappe.Sie möchten bauen? Dann klicken Sie hier.[mehr]
Dienstleistungen. In Riesa.

Briefwahl/Wahlschein

Ein Wahlschein dient dazu, bei einer Wahl seine Stimme persönlich in einem beliebigen Wahllokal des Wahlbezirks oder durch Briefwahl abzugeben.

Mögliche Gründe für die Beantragung eines Wahlscheins sind:
Sie halten sich am Wahlsonntag aus wichtigem Grund außerhalb Ihres Wahlbezirks auf, Sie sind umgezogen und erscheinen in Ihrem neuen Wahlbezirk noch nicht im Wählerverzeichnis, Sie können aus beruflichen Gründen, wegen hohen Alters oder aus gesundheitlichen Gründen den Wahlraum nicht oder nur unter unzumutbaren Schwierigkeiten aufsuchen. Behinderte Menschen, die nicht das vorgesehene, sondern ein barrierefreies Wahllokal benutzen möchten, müssen ebenfalls einen Wahlschein beantragen. Im Regelfall erhalten Sie zusammen mit dem Wahlschein Briefwahlunterlagen. Dann können Sie Ihre Stimme per Post abgeben oder vorab im Briefwahlbüro wählen.

Voraussetzungen
Sie müssen für die Beantragung des Wahlscheines Ihre Wahlbenachrichtigungskarte erhalten haben. Diese bekommen Sie vor jeder Wahl von der Stadtverwaltung Riesa zugesandt. Sollten Sie Ihre Wahlbenachrichtigungskarte nicht rechtzeitig bekommen haben, wenden Sie sich bitte direkt an das Bürgerbüro.

Verfahrensablauf
Sie können den Wahlschein auf folgende Arten beantragen:

  • durch persönliches Erscheinen unter Mitnahme der Wahlbenachrichtigungskarte,
  • durch einen mit einer schriftlichen Vollmacht und Ihrer Wahlbenachrichtigungskarte ausgestatteten Vertreter
  • schriftlich unter Verwendung des auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigungskarte befindlichen Formulars durch Telefax oder Telegramm, per E-Mail oder durch sonstige dokumentierbare Übermittlung in elektronischer Form

Eine telefonische Beantragung ist unzulässig


Erforderliche Unterlagen

  • Wahlbenachrichtigungskarte


Frist/Dauer
Beantragen Sie den Wahlschein rechtzeitig nach Erhalt der Wahlbenachrichtigungskarte. Ein Antrag ist in Ausnahmefällen jedoch am Wahltag möglich.


Kosten
Es fallen keine Gebühren beziehungsweise Kosten an.

Zuständigkeit
fon (0 35 25) 70 02 36
fax (0 35 25) 73 33 40
ilka.guenther@stadt-riesa.de

Sprechzeiten
Montag und Mittwoch
9.00 – 12.00 Uhr und 13:00 – 14:00 Uhr
Dienstag und Donnerstag
9.00 – 12.00 Uhr und 13:00 – 15:30 Uhr
Freitag 9.00 – 13.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung