Schließen
23.11.2017 | .
www.riesa.de :: Verwaltung
Herzlich Willkommen in Riesa
- Anzeige - Ihre Werbung auf www.riesa.de [Branchenverzeichnis]
Aktuelle Stellen. In Riesa.Aktuelle Stellen. In Riesa.Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote![mehr]
European Energy Award ®European Energy Award ®. In Riesa.Infos zum eea finden Sie hier.[mehr]
Digitale Bauherrenmappe.Digitale Bauherrenmappe.Sie möchten bauen? Dann klicken Sie hier.[mehr]
European Energy Award.® In Riesa. | © pixelio.de - Lupo

European Energy Award ®

Der European Energy Award ® (eea) ist das Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren, mit dem die Energie- und Klimaschutzaktivitäten der Kommune erfasst, bewertet, geplant, gesteuert und regelmäßig überprüft werden. Er dient dazu, Potenziale der naachhaltigen Energiepolitik und des Klimaschutzes zu identifizieren und strukturiert zu erschließen.

Grundlage des European Energy Award® ist ein Verfahren, das sich an dem in der Wirtschaft üblichen Managementzyklus "Analysieren - Planen - Durchführen - Prüfen - Anpassen" orientiert, ergänzt durch die Schritte der "Zertifizierung" und "Auszeichnung".

Das wichtigste Werkzeug zur Begleitung dieses Projektes ist das internetbasierte eea-Management Tool mit einem Maßnahmenkatalog (Umsetzungsstand), einem Arbeitsprogramm (geplante Maßnahmen) und einem Indikatorensystem (Controlling).

Im Rahmen des eea wird unterschieden zwischen der Überprüfung des Erreichten durch das Energieteam (internes Audit) und der Überprüfung durch einen externen Experten, der Zertifizierung durch den externen eea-Auditor. Diese findet statt, wenn die Kommune 50% und mehr der maximal möglichen Punkte erreicht hat.

Gesteuert wird das Verfahren über ein Energieteam mit kommunalen Akteuren, welches durch einen eea-Berater unterstützt wird.

Der European Energy Award ® - Einfach erklärt

Dokumente
eea. In Riesa.
Politischer Beschluss: Am 14.11.2012 wurde durch den Stadtrat der Stadt Riesa der Beschluss zur Teilnahme am eea-Verfahren gefasst.

Gründung des Energieteams: Im Juli 2013 gründete sich das Energieteam, welches aus Mitarbeitern der Stadtverwaltung, Vertretern der Stadtwerke Riesa GmbH und der Wohnungsgesellschaft Riesa GmbH sowie einem Vertreter des Stadtrats besteht. Zukünftig kann dieses Team punktuell durch weitere Mitglieder aus Politik und Wirtschaft ergänzt werden.
Ablaufgrafik
Ablauf des Zertifizierungsverfahrens
Durchführung der Ist-Analyse: Derzeit arbeiten die Stadtverwaltung und die stadteigenen Unternehmen an der Erfassung und Analysierung des Ist- Standes. Hierzu werden 6 Handlungsfelder betrachtet. Am Ende der Ist-Analyse steht die gemeinsame Bewertung des Ist-Standes, anhand eines europaweit standardisierten Punktesystems. Diese wurde Ende 2013 im Wesentlichen abgeschlossen sein.

Erstellung des Arbeitsprogramms: Nächster Schritt ist die Aufstellung des sogenannten Energiepolitischen Arbeitsprogramms (EPAP), welches die wichtigste Grundlage für eine zielführende Umsetzungsarbeit im Regelzyklus bildet.
Das Energieteam
Energieteam
v.l.n.r. Bernd Hölzig (Wohnungsgesellschaft Riesa mbH), Katja Sieber (Stadtwerke Riesa GmbH), Ina Nicolai (Stadtverwaltung Riesa, Amtsleiterin Stadtbauamt), Manuela Langer (Stadtverwaltung Riesa, persönliche Referentin OB), Tilo Lindner (Stadtverwaltung Riesa, Bürgermeister für Bau und Ordnung), Rene Röthig (Stadtwerke Riesa GmbH, Geschäftsführer), Matthias Kirsten (Stadtrat), Kathleen Kießling (Stadtverwaltung Riesa, Amtsleiterin Amt für Bildung, Kultur und Soziales), Marcus Gierth (Stadtverwaltung Riesa, Amtsleiter Hauptamt)

Mit freundlicher Unterstützung: Stadtwerke Riesa GmbH, Wohnungsgesellschaft Riesa mbH