Schließen
24.10.2021 | .
www.riesa.de :: Verwaltung
Herzlich Willkommen in Riesa
- Anzeige - Ihre Werbung auf www.riesa.de [Branchenverzeichnis]
Digitale Bauherrenmappe.Digitale Bauherrenmappe.Sie möchten bauen? Dann finden Sie hier eine Menge Infos![mehr]
European Energy Award ®European Energy Award ®. In Riesa.Infos zum eea finden Sie hier.[mehr]
Dienstleistungen. In Riesa.

Personalausweis

Die Personalausweise innerhalb der EU werden angeglichen.

Ab dem  16. Geburtstag besteht für deutsche Staatsangehörige Personalausweispflicht. Dies gilt nicht, wenn Sie bereits einen Reisepass besitzen. Für Jugendliche unter 12 Jahren kann für Reisen ein Kinderreisepass, Personalausweis oder ab Vollendung des 12. Lebensjahres eine Reisepass beantragt werden.  Die Beantragung muss grundsätzlich persönlich erfolgen. Die Anträge werden maschinell erstellt, so dass nur noch die Unterschrift geleistet werden muss.

Grundfunktion
Amtliches Ausweisdokument

Zusatzfunktion
  • Elektronischer Identitätsnachweis (Online-Ausweisfunktion oder eID)
    Mit der Online-Ausweisfunktion ist es möglich, sich sicher im Internet oder an Automaten auszuweisen. Behördengänge oder geschäftliche Angelegenheiten können einfach elektronisch erledigt werden.
  • Qualifizierte elektronische Signatur (freiwillig)
    Die qualifizierte elektronische Signatur ist der eigenhändigen Unterschrift gleichgestellt. Dadurch wird das digitale Unterzeichnen von Dokumenten, Vollmachten und Verträgen ermöglicht. Es entstehen separate Kosten.
  • Hoheitliche Biometriefunktion
    Die  hoheitliche Biometrirfunktion dient zur Feststellung der Identität des Ausweisinhabers und der Echtheit des Dokuments. Seit dem 2. August 2021 ist die Speicherung von Fingerabdrücken für Personen ab dem 6. Lebensjahr verpflichtend. Nur vom Staat berechtigte Stellen (Polizei, Zollverwaltung, Steuerfahndungsstellen) können z. B. im Rahmen von Grenzkontrollen die Fingerabdrücke und das biometrisch auswertbare Lichtbild auslesen.

Benötigt werden
  • Gültiger, alter Personalausweis bzw. Reisepass
    Der bisherige Personalausweis wird bei der Aushändigung des neuen  Ausweises eingezogen oder er kann ungültig überlassen werden.
  • Geburts-, Ehe- oder Lebenspartnerschaftsurkunde (im Original)
    Bitte bringen Sie vorsorgliche eine Urkunde beziehungsweise das Familienstammbuch mit. Dies erspart Ihnen eine erneute Vorsprache, falls bei einer Unstimmigkeit ein Datenabgleich erfolgen muss. Wenn Sie verheiratet, verpartnert, geschieden oder verwitwet sind, wird anstelle der Geburtsurkunde (Auszug aus dem Geburtsregister) die Eheurkunde (Auszug aus dem Eheregister) Beziehungsweise Lebenspartnerschaftsurkunde benötigt. Bei ausländischen Urkunden wird zudem eine Übersetzung durch eine Dolmetscherin, einen Dolmetscher, eine Übersetzerin oder einen Übersetzer benötigt. Diese müssen öffentliche bestellt oder beeidigt sein. Urkunden und Übersetzungen müssen im Original vorgelegt werden.
  • Ein aktuelles Biometrie taugliches Passfoto (35 x 45 mm)
    Frontalaufnahme - kein Halbprofil.
    Das Foto sollte nicht älter als sechs Monate sein. Falls auch ein vorläufiger Personalausweis ausgestellt werden soll, wird ein weiteres Foto benötigt. Beachten Sie bitte die speziellen Anforderungen an das Passfoto.
  • Verlustanzeige
    Diese ist erforderlich, wenn der alte Personalausweis verloren gegangen ist. Die Verlustanzeige können Sie im Bürgerbüro machen. Falls der bisherige Ausweis gestohlen wurde, wird die Bescheinigung der Polizei über den Diebstahl benötigt.

Gültigkeit
  • Die Gültigkeit von Personalausweisen kann nicht verlängert werden.
  • Der Personalausweis hat eine Gültigkeit von 10 Jahren für Personen über 24 Jahren
  • Der Personalausweis hat eine Gültigkeit von 6 Jahren für Personen unter 24 Jahren
Personalausweise im alten Format, deren Laufzeit über den 1. November 2010 hinausgeht, bleiben bis zum Ablauftermin gültig.


Bearbeitungsdauer bei der Bundesdruckerei
Bis der Personalausweis abgeholt werden kann, dauert es ab dem nTag der Antragstellung etwa drei bis vier Wochen. Einen vorläufigen Personalausweis bekommen Sie sofort ausgehändigt, wenn Sie alle erforderlichen Unterlagen vorlegen können. Bei der Abholung ist der alte Personalausweis abzugeben bzw. kann ungültig überlassen werden. Der vorläufige Personalausweis ist abzugeben.


    Personalausweis Fertig?
    Sie werden von der Bundesdruckerei angeschrieben, sobald Ihr Ausweis zur Abholung bereit liegt. Da Sie den PIN-Brief bei der Abholung nicht benötigen, bringen Sie Ihn bitte nicht mit, sondern verwahren ihn sicher zu Hause. Er enthält wichtige Daten zu PIN, PUK und Sperrkennwort.


    Besonderheiten für Jugendliche

    Jugendliche ab dem 16. Lebensjahr können alleine einen Personalausweis beantragen.

    Soll für Jugendliche vor Vollendung des 16. Lebensjahres ein Personalausweis bzw. Reisepass beantragt werden, müssen beide Elternteile den Antrag stellen.  Dies betrifft sowohl miteinander verheiratete als auch nicht miteinander verheiratete Eltern. Sollte nur ein Elternteil Sorgeberechtigt sein, benötigen wir die alleinige Sorgeerkläung.

    • Mindestens ein Elternteil muss mit dem Kind persönlich zur Beantragung kommen.
    • Der andere Elternteil kann das Dokument dann abholen.

    Sie haben Ihren Wohnsitz im Ausland?
    Deutsche Staatsangehörige, die im Ausland wohnen, müssen bei der für sie zuständigen Auslandsvertretung einen Personalausweis neu beantragen, ändern oder als verloren melden. Sie können dort auch die elektronischen Zusatzfunktionen des Personalausweises aktivieren lassen oder die persönliche PIN ändern. Das Auswärtige Amt Berlin hält für sie wichtige Hinweise und eine Übersicht über die zuständigen Personalausweisbehörden im Ausland bereit.
    In begründeten Ausnahmefällen kann auch die Beantragung in deutschen Meldebehörden erfolgen.

    Personalausweis für Deutsche mit Wohnsitz im Ausland (http://www.konsularinfo.diplo.de)

    Informationen zum Neuen Personalausweis
    Bei der Beantragung des Personalausweises erhalten Sie umfangreiche Informationen zum neuen, elektronischen Ausweisdokument und zu seinen Funktionen. Informations- und Serviceportal des Bundesministeriums des Innern (http://www.personalausweisportal.de)

    Sperren der Online-Ausweisfunktion im Verlustfall
    Bei Verlust oder Diebstahl müssen Sie die Abschaltung der elektronischen Identifikationsfunktion(eID-Funktion) veranlassen. Hierfür müssen Sie persönlich  bei der Meldebehörde vorsprechen oder die kostenfreie Sperrhotline 116 116 anrufen. Aus dem Ausland wählen Sie bitte die gebührenpflichtige Nummer +49 116 116.

    Vorsprache/Abholung
    Bei Antragstellung ist die persönliche Vorsprache erforderlich. Die Abholung kann jedoch durch eine bevollmächtigte Person, die sich ausweisen kann, erfolgen.

    Eine Vollmacht kann bei Beantragung des Personalausweises im Bürgeramt nitgenommen werden. Bitte denken Sie daran, der bevollmächtigten Person auch Ihren bisherigen Personalausweis mitzugeben.

    Gebühren
    22,80 Euro für Personen unter 24 Jahren
    37,00 Euro für Personen ab 24 Jahren
    10,00 Euro für einen vorläufigen Personalausweis


    Folgende Leistungen sind gebührenfrei:
    • Erstmaliges Einschalten der Online-Ausweisfunktion bei der Vollendung des 16. Lebensjahres und ändern der Transport-PIN in eine persönliche PIN
    • Ändern der Anschrift bei Umzügen
    • Sperren der Online-Ausweisfunktion bei Verlustfall

    Die Gebühren können mit der EC-Karte, Kreditkarte oder bar bezahlt werden.

    Gebührenfreie Leistungen
    • nachträgliches Einschalten der Online-Ausweisfunktion
    • Ändern der PIN (bspw. PIN vergessen)
    • Entsperren der Online-Ausweisfunktion
    • erstmaliges Einschalten der Online-Ausweisfunktion bei der Vollendung des 16. Lebensjahres und ändern der Transport-PIN in eine persönliche PIN
    • Ändern der Anschrift bei Umzügen
    • Sperren der Online-Ausweisfunktion bei Verlustfall
    Zuständigkeit
    fon (0 35 25) 70 02 67
    buergerbuero@stadt-riesa.de

    Sprechzeiten Bürgerbüro
    Montag  9.00 Uhr – 14.00 Uhr
    Dienstag und Donnerstag
    9.00 Uhr – 12.00 Uhr u. 13.00 Uhr – 18.00 Uhr
    Mittwoch  geschlossen
    Freitag  9.00 Uhr – 12.00 Uhr
    1. Sa im Monat    9.00 – 12.00 Uhr
    Dokumente