Schließen
24.10.2021 | .
www.riesa.de :: Verwaltung
Herzlich Willkommen in Riesa
- Anzeige - Ihre Werbung auf www.riesa.de [Branchenverzeichnis]
Digitale Bauherrenmappe.Digitale Bauherrenmappe.Sie möchten bauen? Dann finden Sie hier eine Menge Infos![mehr]
European Energy Award ®European Energy Award ®. In Riesa.Infos zum eea finden Sie hier.[mehr]
Vitales Stadtzentrum an der Elbe. In Riesa.

Lebendige Zentren – Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne

Die Stadt Riesa ist mit dem Konzept „vitales Stadtzentrum an der Elbe“ im Jahr 2019 in das Städtebauförderprogramm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ aufgenommen worden. Das Konzept verfolgt 3 übergeordnete Zielstellungen:
  1. die Innenstadt als Handelszentrum – weiterentwickeln,
  2. das Stadtzentrum an der Elbe – als Potential nutzen,
  3. die Innenstadt als Wohnstandort – stärken.
SOP - vitales Stadtzentrum an der Elbe
Maßnahmen

Überblick

Gesamtgebiet
  • SEKo
  • Verkehrskonzept Innenstadt
    Die Stadt Riesa möchte die Aufenthalts- und Lebensqualität in der Innenstadt verbessern. Hierzu zählt natürlich auch die Erarbeitung eines Verkehrskonzepts für die Innenstadt. Ziele sind insbesondere, bestehende Verkehrsprobleme zu identifizieren und zu beheben, die Situation für den Wirtschafts- und Schwerverkehr zu verbessern, das derzeitige Parkraumangebot zu evaluieren sowie eine umfassende Barrierefreiheit in der Innenstadt zu gewährleisten.
  • Rückbau privater Gebäude
  • Sanierung privater Gebäude
  • Demografischer Umbau von Wohnungen
  • Innenstadtmanagement
    Das Innenstadtmanagement (Maßnahme 16 - SOP Konzept) im Zeitraum 2020 – 2025 in einem Ladenlokal in der Innenstadt etabliert werden. Es dient u. a. der Förderung von Kommunikations-, Kooperations- und Netzwerkstrukturen mit lokalen Akteuren zur Umsetzung der Ziele der Gebietsentwicklung. Die Durchführung des Innenstadtmanagements ist dem Handels-, Gewerbe- und Verkehrsverein e. V. Riesa übertragen worden.
  • Verfügungsfonds
    Der Verfügungsfonds (Maßnahme 17 - SOP Konzept) dient der Entwicklung des SOP-Gebietes und wird zu gleichen Teilen aus Mittel der Städtebauförderung (50 % Programm SOP) und 50 % private/öffentliche Mitteln finanziert. Den Anwendungshinweisen entsprechenden Anträge auf eine Förderung einer Maßnahme können nunmehr gestellt werden. Über die Anträge wird in einem Entscheidungsgremium, unter der Leitung des Oberbürgermeisters, entschieden (vgl. Komunale. Vergaberichtlinie „Verfügungsfonds“ Riesa).
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Insek 2030
  • Programmbegleitung

Elbe
  • Grunderwerb Elbufer
  • Rückbau Verladeanlagen Muskator
  • Aufwertung/Gestaltung Elberadweg mit Umfeld
  • Neubau Elberadweg zwischen Bahnhofstraße und Jahnabrücke

Hauptstraße
  • Anbindung Stadtzentrum - Elbe
    - Straßenraumgestaltung "An der Gasanstalt"
    - Neubau Spiel- und Freizeitbereich "An der Gasanstalt"
  • Aufwertung und Gestaltung Hauptstraße West/Mannheimer Platz

Puschkinplatz
  • Aufwertung und Umgestaltung Spiel- und Freizeitbereich

1. Grundschule "Käthe Kollwitz"
  • Abriss Marktmeisterei Straßenquerung

Muskatorgelände
  • Bebauungsplan
Kontakt
DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksgesellschaft mbH
Herr Thomas Straßburger
Anna-Kuhnow-Straße 20, 04317 Leipzig
fon (03 41) 30983-31